Dieser Tage musste ich eine Auslandsdienstreise antreten. Zur Klarstellung: nicht aufgrund eines eigenen Wunsches, sondern weil weiter oben jemand meinte, da muss wer hin  …

madscientist2So weit, so nett. Oder? Weit gefehlt! Es fängt schon lange vor der Abreise an, mit dem Besuch beim Truppenarzt. Wer jetzt etwas erstaunt ist, was denn ein (ziviler) Hofrat beim Truppenarzt soll, dem sie gesagt, dass ein Physiker auch Schlimmeres gewohnt ist. Der Grund ist einfach. Diese Dienstreise findet, wie scheinbar inzwischen alle Auslandsdienstreisen des Ressorts, als „Entsendung” gemäß Entsendegesetz statt. Aus versicherungstechnischen Gründen ist dies wohl berechtigt – ja sogar notwendig – bei Reisen in Krisen- oder Kriegsgebiete, wo die normale Unfall- und Krankenversicherung einfach mal „aussteigt”.

Meine Dienstreise findet nach Prag, der Hauptstadt der tschechischen Republik, statt. Und ich schreibe dies hier im Hotelzimmer, während draußen die Granaten einschlagen … Aber das ist ein anderer Film.

Die nächste Auslandsdienstreise führt mich dann in eine deutsche Großstadt. Wo krieg‘ ich eigentlich eine ballistische Schutzweste her, die unter’s Hemd passt? Wird ja vermutlich ein heißer Herbst …

Offenbar bin ich nicht verrückt genug, um dies zu verstehen. Klar, es ist einfacher, wenn die zuständigen Verwaltungs- (Pardon, jetzt hätte ich beinahe Trottel gesagt) Fachbeamten nicht nachdenken müssen und alles über den selben Leisten brechen. Und die Kosten trägt ja eh der Steuerzahler.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich den Militärarzt durch mein Erscheinen zur (angeordneten) truppenärztlichen Untersuchung etwas überrascht hatte. Die meisten Betroffenen scheinen diese Weisung wegen der impliziten sportlichen Wertlosigkeit zu ignorieren. Da ich aber der Meinung bin, eine Weisung ist – schon aus dienstrechtlichen Gründen – zu befolgen, haben der Truppenarzt und ich herzlich gelacht. Und ich einen halben Arbeitstag auf Kosten der Steuerzahler verschwendet …

 Zum Irre-Werden, gell!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s